Salon Photo de Riedisheim

Der Ehrengast an der bereits 27. Austragung des ‘Salon Photo de Riedisheim’ ist Reza, ein französischer Fotojournalist iranischer Abstammung. Seine Aussenausstellung im Parc Wallach ‘Destins Croisés’ ist die eindrückliche Begegnung mit Menschen aus aller Welt und deren Schicksal.
Eine weitere Attraktion dieses Jahres ist die Portrait-Ausstellung des ‘Studio Harcourt’ im Cité Hof. Das Pariser Fotostudio ist seit 80 Jahren der Inbegriff und für Schwarzweiss-Portraits berühmter Personen aus aller Welt. Weiter aufgefallen sind: Francis Lafargue mit ‘Les rives de la Dordogne’ im L’Aronde und Olivier Zolger ‘Des gamins et des pneus’ im Ruche. Der ‘Salon de Photo de Riedisheim’ ist noch bis am Sonntag, 16. März offen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.